Benutzerspezifische Werkzeuge

Geschichte

Im Jahr 2001 wurde gemeinsam auf Initiative von betroffenen Familien, dem Sonnenstrahl e.V. und dem Universitätsklinikum Dresden das "Brückenprojekt" gestartet, um die häusliche Versorgung von krebskranken Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Durch die Anschubfinanzierung des Sonnenstrahl e.V. und die weitere Verstetigung durch das Uniklinikum konnte eine kassenübergreifende Finanzierung, erstmalig in Deutschland, gesichert werden.

Das Spektrum der Palliativversorgung konnte 2006 auf alle lebensverkürzt erkrankten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erweitert werden.

Unter Einbezug der betroffenen Familien und des gesamten Teams wurde das Brückenprojekt nach DIN-EN ISO 9001-2015 zertifiziert, um die Abläufe und Angebote für alle Beteiligten transparent zu gestalten und Qualitätskriterien für diesen Bereich zu etablieren.