Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Sepsis Symposium - Aktuelle Konzepte in Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Sepsis und Sepsisfolgen

Dresdner Sepsis Symposium - Aktuelle Konzepte in Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Sepsis und Sepsisfolgen

Erstes Dresdner Sepsis Symposium am 25. April 2020
Wann
25.04.2020 von 09:00 bis 15:00
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dekanatsgebäude Haus 40, Fiedlerstraße 27, Dresden
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dekanatsgebäude Haus 40, Fiedlerstraße 27, Dresden
Kontaktname
Lisa Wolf
Contact Email
Kontakt Telefon
0351/458 7550
Termin zum Kalender hinzufügen
Anmeldung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich am 25.04.2020 zum

Dresdner Sepsis Symposium 2020 - Aktuelle Konzepte in Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Sepsis und Sepsisfolgen.

ein.

Die Sepsis ist weiterhin die dritthäufigste Todesursache in Deutschland und der Bedarf einer Qualitätsverbesserung in der Therapie steigt stetig an. Daher wurde vom Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden gemeinsam mit der Klinik Bavaria Kreischa das Comprehensive Sepsis Center gegründet und ein sektorenübergreifendes Behandlungskonzept entwickelt.

Im Fokus des ersten Dresdner Sepsis Symposiums steht ein Update zu aktuellen Diagnostik- und Behandlungskonzepten. Außerdem möchten wir Ihnen unser innovatives Versorgungskonzept vorstellen und gemeinsam die Möglichkeiten zum Aufbau eines neuen intersektoralen Kompetenznetzwerkes betrachten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen interprofessionellen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. T. Koch

Direktorin Klinik und Poliklinik für   Anästhesiologie und Intensivmedizin

Dr. med. U. Bodechtel

Chefarzt Fachübergreifende   Intensivmedizin und Weaning