Personal tools

Innovationsmanagement

Aufgaben und Ziele des Innovationsmanagements im GB PSD

Innovations- und Technologiemanagement

  • Unterstützung der stationären und ambulanten Pflege bei der Etablierung neuer Prozesse, Dienstleistungs- und Produktideen
  • Entwicklung und Gestaltung von Systemen zur Unterstützung von Betreuung und Pflege sowie zur Teilhabeunterstützung der Patienten
  • Initiierung und Mitgestaltung neuer Projekte, um der dynamischen Entwicklung im Gesundheitswesen vorausschauend zu begegnen
  • Entwicklung standardisierter Prozedere zur Etablierung von technischen und nicht technischen Neuerungen im pflegerischen Versorgungsalltag
  • Wissenschaftliche Begleitung zur Nutzenanalyse

Netzwerkinnovationen

  • Auf- und Ausbau nachhaltiger und sektorenübergreifender Kooperationsstrukturen
  • Verbesserung der Innovationsfähigkeit, /-leistung aller Akteure
  • Leistungsfähigkeit der regionalen Gesundheits-/ und Wirtschaftsstrukturen mitgestalten, stärken und ausbauen

Wissenstransfer und -management

  • Aus-/ Fort- und Weiterbildungsangebote zu unterschiedlichen Themen und Fragestellungen des Innovations- und Technologiemanagements in der Pflege
  • Kommunikation der aktuellen Entwicklungen und Neuerungen im pflegerischen Gesundheitssetting nach intern und extern
  • Langfristige Etablierung von verschiedensten agilen Instrumenten und Methoden zur Schaffung von Austauschplattformen für Mitarbeiter und Kooperationspartnern
  • Transfer von Methoden und Tools in die Praxis, um neue Kompetenzen des pflegerischen Fachpersonals im Innovations- und Technologiemanagement aufzubauen

Ansprechpartnerinnen 

Platzhalter Bild

Kristin Dittrich

Mitarbeiterin des Innovationsmanagements

  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Netzwerkinnovationen
  • Wissenstransfer und -management

0351 458-13885

Platzhalter Bild

Anne Schawohl

Mitarbeiterin des Innovationsmanagements sowie Case Management und Sozialdienst

  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Netzwerkinnovationen
  • Wissenstransfer und -management

0351 458-19268


Ausgewählte Themen und Projekte

  • Digitale Transformation im Rahmen des Entlassmanagements
  • Health goes Textil
  • Desorientierten Fürsorgesystem
  • 20.09.21 Digitalisierung und Technisierung der Pflege – Fortbildungsveranstaltung an der Carus Akademie - Referentin Kristin Dittrich

Aktuelle Termine zu Vorträgen, Workshops, Veranstaltungen des Innovationsmanagements 2020

Coronabedingt wurden die veranschlagten externen Termine für 2020 ausgesetzt.

Partner in der Zusammenarbeit

 

Ausgewählte Publikationen

  • Dittrich, K., Luntz, J. Das Selbstverständnis der Pflege stärken. Pflegezeitschrift 72, 22–23 (2019)
  • Dittrich, K., Mattern, K. & Luntz, J. Gut ist Führung, wenn sie wirksam ist. Pflegezeitschrift 71, 59–61 (2018)
  • Orth, A. Mit langem Atem Neues entwickeln. KMA 26, 50-53 (2021) Interview zum Innovationsmanagement.
  • Dittrich, K., Schawohl, A., Luntz, J. Neue Plattform im Entlass- und Überleitungsmanagement. KMA 25, 99-101 (2020)

Anfragen an das Innovationsmanagement

Sollten Sie Interesse an einem fachlichen Austausch, Vorträgen zu aktuellen Themen, Veranstaltungen oder andere Fragestellungen haben. Können Sie uns
jederzeit per Mail: oder kontaktieren. Auch Studenten die im Rahmen eines Ihres Studiums ein Praktikum
belegen müssen und das Innovationsmanagement kennenlernen wollen, können uns jederzeit anfragen.