Personal tools

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vor dem Hintergrund sich wandelnder Arbeitswelten mit u. a. zunehmender Digitalisierung und demografischer Veränderungen ist körperliche Fitness nicht das alleinige Merkmal zur Sicherung der eigenen Arbeitsfähigkeit. Die Hochschulmedizin Dresden (HSMD) hat die Zeichen der Zeit längst erkannt und mit dem Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. Unter seinem Dach arbeiten verschiedene Fachabteilungen zusammen, um den Bedarfen Einzelner entsprechen und die fachlichen und wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens erreichen zu können. Unternehmenskennzahlen und Bedarfsindikatoren bilden die Grundlage für die Etablierung neuer Unterstützungsprogramme. Sie werden regelmäßig in einer transparenten Berichterstattung zusammengeführt.

Die HSMD ist eine „Corporate Health Company“. Unser BGM gehört im Rahmen des Corporate Health Awards 2019 zu den TOP 5 der Branche bundesweit.

BGM-Haus
Betriebliches Gesundheitsmanagement am UKD

Ansprechpartnerin

R. Hamann

Romy Hamann

Projektkoordinatorin BGM