Benutzerspezifische Werkzeuge

Rückblick

„Gänsehaut pur“ im Raum der Stille
 

Ein Genuss für Ohr und Auge. Am 28.04.11 fand im Seelsorgezentrum das lang erwartete Solokonzert des Rockhaus-Sängers Mike Kilian statt. Der Abend hielt, was er versprach.

Der Raum füllte sich schon nach wenigen Minuten bis zum letzten Platz. Manch einer konnte sich kaum vorstellen, welche Wirkung dieser besondere Ort  auf Ohren und Augen haben kann und wurde überrascht.

Schnell stellte sich heraus: Kein anderer Ort hätte sich für ein unplugged-Konzert besser geeignet. Das warme Farbenspiel von orange bis lila, eine wirkliche Zuhör-Akustik, die mal lauten, mal leisen Titel des Sängers - alle genossen die entspannte Atmosphäre. Und zu erzählen hatte Mike Kilian so einiges, sehr anregend durch seine galante und humorvolle Art. Er verstand es, sein Publikum mitzureißen und dabei niemals eintönig zu wirken.

Mal Laut, mal leise…

Ein besonderer Dank gilt den Pfarrern des Seelsorgezentrums, die Ihre Türen öffneten und sich darauf einließen, diesen so besonderen Raum der Stille zwei Stunden lang rockig und besinnlich klingen zu lassen.

Alles in allem ein besonders schöner Konzertabend…und das schöne Gefühl bleibt, wenn man sieht, dass Patienten mit einem Lächeln den Raum verlassen und Mitarbeiter ihren stressigen Alltag einen Abend lang hinter sich lassen konnten.

 
 Mike Kilian 2