Benutzerspezifische Werkzeuge

Rückblick

"Die Toten Ärzte" und "Crazy Birds" rockten das MTZ Rezension vom 22.02.2011

Crazy Birds 1Den Auftakt der neuen Konzertreihe „Live im Uniklinikum“ machte die meistgebuchte Tributeband Deutschlands  „Die Toten Ärzte" am vergangenen Donnerstag im MTZ. Dabei wurden die Besucher mit der Vorband „ Crazy Birds“ überrascht, die zu einem Teil aus Mitgliedern der bekannten Ost-Rock Band Electra besteht. Die Band zeigte den Besuchern schon einmal die rockige Richtung an, in die der Abend verlaufen sollte. Das Publikum war bunt gemischt- vom Oberarzt bis zum Rockfan war alles dabei. Ein paar Crazy Birds 2mehr Besucher hätten sich jedoch durchaus ins MTZ trauen können. Die imposante Bühnen- und Lichtshow ließ manchmal vergessen, dass man gerade in einem Foyer eines Ausbildungs- und Forschungszentrums und nicht im Kulturpalast steht. Sicher war es mutig, die neue Reihe mit einer solch skurrilen und lauten Band zu eröffnen, doch wie versprochen, soll in diesem Jahr für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein- immer mit dem Augenmerk auf außergewöhnliche und besondere Künstler.

Video vom Auftritt der Crazy Birds im MTZ:

http://www.meissen-fernsehen.de/kultur/Rockmusik_aus_dem_Elbtal-3055.html